Ansichten, Bewertungen, Meinungen.
Seit Gründung der „Atlantic Akademie“ im Jahre 2003 hat Sebastian Heinemann für zahlreiche Kunden erfolgreich neue Formen der Mitarbeiterführung entwickelt. Die Zuhörer und Teilnehmer seiner Vorträge, Seminare und Workshops zeigten sich begeistert von den Impulsen, die ihre eigene Arbeit durch die Beratung von SH CONSULTANTS erhielt. Hier einige Ansichten, Bewertungen und Meinungen.
Seminarteilnehmer der Deutschen Telekom AG
„ ...vielen Dank für Ihre Präsentation und überzeugende Darstellung Ihrer Führungskultur. Ich persönlich habe viele Anregungen und Ideen mitgenommen. Insbesondere Ihre unkonventionelle Art, die Änderungen und neue Ideen Ihren Beschäftigten näher zu bringen, fand ich klasse.“
„Ihr Vortrag ist bei der Seminargruppe sehr gut aufgenommen worden.“
„ ...noch einmal ein Bravo für Ihren Vortrag.“
Prof.Dr.Dr.Stephan Ahrens 
Arztlicher Direktor 
Asklepios Westklinikum Hamburg
„Zu erwähnen ist hier die systematische Vorgehensweise, mit der die Mitarbeiter der Atlantic Akademie vorgegangen sind.“ 
“Wir haben uns nach dem erfolgreichen Projekt „Führung“ für eine weitere Zusammenarbeit mit der Atlantic Akademie entschieden.“ 
„Die Qualität der Beratung im Dienstleistungssektor findet einem extrem hohen, fachlich immer kompetenten Niveau statt. Die Zusammenarbeit mit der Atlantic Akademie überzeugte zu jeder Zeit.“ 
Jürgen-Peter Lesch, Pfarrer 
Projektbüro Reformprozess 
Kirchenamt der EKD  
„Herzlichen Dank für Ihren anschaulichen Vortrag. Interessant ist der Ansatz, nicht die Kundenzufriedenheit als Ziel allen Handels zu postulieren, sondern sich zunächst den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu widmen und sie auf diese Weise für das gemeinsame Projekt zu gewinnen.  
Der alte Gedanke, dass qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine zwar notwendige, aber nicht hinreichende Bedingung für den Erfolg eines Projektes sind, und nur mit zufriedenen und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern etwas zu bewegen ist, wurde von Ihnen einleuchtend und verständlich vermittelt. 
Mit diesen Gedanken gaben Sie unserem Workshop wichtige Impulse.“